Advertisement

© 2007

Politische Führung in der Opposition

Die CDU nach dem Machtverlust 1998

  • Authors
Book
  • 2.4k Downloads

About this book

Introduction

Diese Studie analysiert die Entwicklung der CDU seit 1998 und geht u.a. folgenden Fragen nach: Wie organisierte die Partei ihre Führung nach dem Abgang von Helmut Kohl in der Opposition neu? Was charakterisierte den Führungsstil Angela Merkels als Oppositionsführerin, wie nutzte sie ihre Doppelrolle als Partei- und Fraktionsvorsitzende und was trennte sie von ihren innerparteilichen Kontrahenten? Dabei werden ebenfalls die Oppositionsstrategie und die programmatische Entwicklung der CDU untersucht: Welchen Weg, welche Taktik wählte die Unionsführung, um sich von Rot-Grün politisch abzugrenzen; welche Perspektiven eröffneten sich dadurch und welche Gefahren barg dies? Eingeleitet wird das Buch von Franz Walter, dem Direktor der Göttinger Parteienforschung. Unter dem Titel "Zerbröselnde Erfolgsgeschichte" analysiert er die historischen Entstehungsbedingungen und Erfolgsvoraussetzungen der CDU - und fragt nach deren Kohäsionskraft in Zeiten der aktuellen Großen Koalition.

Keywords

Christlich Demokratische Union Merkel, Angela Opposition, politische Parteien Parteienforschung Rot-Grün

About the authors

Michael Schlieben ist Politikwissenschaftler und arbeitet bei der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Bibliographic information

  • Book Title Politische Führung in der Opposition
  • Book Subtitle Die CDU nach dem Machtverlust 1998
  • Authors Michael Schlieben
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90565-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15454-1
  • eBook ISBN 978-3-531-90565-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VI, 206
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site