Advertisement

(Gegen-)Öffentlichkeit in der Mediengesellschaft

Analyse eines medialen Spannungsverhältnisses

  • Authors
  • Jeffrey Wimmer
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Pages 243-252
  3. Back Matter
    Pages 253-297

About this book

Introduction

Der Begriff der Gegenöffentlichkeit entstammt den sozialen Bewegungen und enthält einen stark politisch-normativen Anspruch, der ihn nicht per se zu einem sozialwissenschaftlichen Begriff mit heuristischem Gehalt macht. Die einschlägige Forschung zu Gegenöffentlichkeit und dem dazugehörigen Kontrastwort Öffentlichkeit wird daher erstmalig aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive synoptisch analysiert. Zuerst arbeitet dieser Band zentrale Öffentlichkeitstheorien und die darin eingebetteten Dimensionen auf. Dann werden die vielfältigen Konzepte der Gegenöffentlichkeitsliteratur kritisch dargestellt und Indikatoren benannt, die als Ausgangsbasis für eine empirische Analyse nicht-etablierter politischer Akteure in der modernen Mediengesellschaft dienen können.

Keywords

Alternative Medien Gegenöffentlichkeit Kommunikation Kommunikationswissenschaft Massenkommunikation Massenmedien Medien Mediengesellschaft Mediensystem Presse Struktur Öffentliche Meinung Öffentlichkeit

Bibliographic information