Advertisement

Das Kriegsgeschehen 2005

Daten und Tendenzen der Kriege und bewaffneten Konflikte

  • Editors
  • Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF)
  • Wolfgang Schreiber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Daten und Tendenzen des Kriegsgeschehens 2005

    1. Wolfgang Schreiber
      Pages 11-36
  3. Register Die Kriege und bewaffneten Konflikte des Jahres 2005

    1. Front Matter
      Pages 37-37
    2. Pages 39-113
    3. Olaf Kellerhoff, Janet Kursawe, Wieland Köbsch, Marietta S. König, Henrik Meyer, Sarah Constantine et al.
      Pages 114-169
    4. Stefan Schmitt, Jochen Stahnke, Alexandra von Krosigk, Philipp Münch, Maren Michels, Michael Zuchold et al.
      Pages 170-228
    5. Matthias Beer, Maja Liebing, Lena Koch
      Pages 229-243
  4. Back Matter
    Pages 244-259

About this book

Introduction

Dieses Jahrbuch informiert über alle Kriege und bewaffneten Konflikte, die im Jahr 2005 geführt wurden. Es beschreibt für jeden dieser Konflikte die strukturellen Hintergründe, die Akteure, den historischen Verlauf und die Ereignisse des Jahres 2005. Ein zusammenfassender Überblick analysiert die Tendenzen und Entwicklungen des weltweiten Kriegsgeschehens.
Die Veröffentlichungen der Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) der Universität Hamburg über die Kriege seit 1945 sind im deutschen Sprachraum die meistverwendete Grundlage einschlägiger Publikationen.

Keywords

Friedensforschung Konflikte Krieg Kriegsursachenforschung Menschenrechte Zeitgeschichte

Bibliographic information