Zahlenwerk

Kalkulation, Organisation und Gesellschaft

  • Editors
  • Andrea Mennicken
  • Hendrik Vollmer

About this book

Introduction

Inwiefern die massenhafte Mobilisierung von Zahlen und Rechenpraktiken die Aufrechterhaltung sozialer Ordnung ermöglicht oder in Mitleidenschaft zieht, hat in den Sozialwissenschaften bislang wenig systematische Beachtung gefunden. Auch die Diskussion über organisiertes Rechnen, die im englischsprachigen Raum unter dem Oberbegriff des "Accounting" geführt wird, ist weitgehend auf Spezialistenkreise beschränkt geblieben. Mit Beiträgen zum Umgang mit Zahlen in Organisationen, Wirtschaft und Gesellschaft dokumentiert der Band "Zahlenwerke" eine nun allmählich erwachende sozialwissenschaftliche Aufmerksamkeit und zeigt dabei neben interdisziplinären Berührungspunkten zwischen Soziologie und Betriebswirtschaftslehre auch solche zwischen organisations- und gesellschaftstheoretischen sowie kulturwissenschaftlichen Ansätzen auf.

Keywords

Betriebswirtschaftslehre Gesellschaft Globalisierung Kapital Kapitalismus Kulturwissenschaft Organisation Sozialwissenschaft Soziologie Wirtschaftslehre sozialwissenschaftlich Ökonom Ökonomie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90449-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15167-0
  • Online ISBN 978-3-531-90449-8
  • About this book