Advertisement

© 2006

Frankreich

Politik, Wirtschaft, Gesellschaft

  • Authors
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-17
  2. Joachim Schild, Henrik Uterwedde
    Pages 19-137
  3. Joachim Schild, Henrik Uterwedde
    Pages 138-218
  4. Joachim Schild, Henrik Uterwedde
    Pages 219-288
  5. Back Matter
    Pages 289-316

About this book

Introduction

Im Mittelpunkt dieses Buches stehen das politische System, die Wirtschafts- und die Gesellschaftsstruktur unseres wichtigsten Partnerlandes Frankreich. Die systematische und problemorientierte Einführung hilft dem Leser, die Besonderheiten der französischen Traditionen und Strukturen in ihrer Entstehung und Entwicklung zu verstehen. Zur Sprache kommen auch die Veränderungen seit 1945 und neue Herausforderungen: zum Beispiel die Europäisierung des politischen Systems, die Auswirkungen der Globalisierung auf die Wirtschaft oder die Umgestaltung der sozialen Sicherungssysteme.

Keywords

5. Republik EU-Integration Frankreich Gaullismus Parteiensystem Politik Politische Parteien Regierungssystem Republik

About the authors

Dr. Joachim Schild ist Professor für Politikwissenschaft/Vergleichende Regierungslehre an der Universität Trier.
Professor Henrik Dr. Uterwedde ist stellvertretender Direktor des Deutsch-Französischen Instituts in Ludwigsburg.

Bibliographic information

  • Book Title Frankreich
  • Book Subtitle Politik, Wirtschaft, Gesellschaft
  • Authors Joachim Schild
    Henrik Uterwedde
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90222-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15076-5
  • eBook ISBN 978-3-531-90222-7
  • Edition Number 2
  • Number of Pages , 316
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Als profunden Kennern des Nachbarlandes ist den Autoren eine aktuelle, und trotz ihrer Kürze detaillierte Einführung gelungen, die wesentliche Informationen zum Nachbarland Frankreich bereitstellt." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 01/2007

"Kurzum: ein für die Frankreichforschung und -lehre wichtiges und erprobtes Standardwerk, das mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auf Nachfrage nach einer dritten Auflage stoßen wird." Dokumente - Zeitschrift für den deutsch-französischen Dialog, 03/2006

"Die Bezeichnung Lehrbuch sollte den Leser nicht abschrecken: Das Werk ist zwar dicht, aber keineswegs trocken oder belehrend geschrieben." www.faz.net, 16.05.2006