Advertisement

© 2004

Europäische Integration — Europäisches Regieren

Book

Part of the Grundwissen Politik book series (GPOL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 17-24
    3. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 25-43
  3. Dynamik der Wirtschaftsintegration

    1. Front Matter
      Pages 45-45
    2. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 47-65
    3. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 67-82
    4. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 83-101
  4. Die EU als politisches System und ihre Politik

    1. Front Matter
      Pages 103-103
    2. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 105-131
    3. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 133-148
  5. Transformation des Regierens

    1. Front Matter
      Pages 149-149
    2. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 151-168
    3. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 169-189
  6. Demokratie und politische Partizipation

    1. Front Matter
      Pages 191-191
    2. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 193-226
    3. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 227-249
  7. Internationale Einbettung der EU

    1. Front Matter
      Pages 251-251
    2. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 253-273
    3. Beate Kohler-Koch, Thomas Conzelmann, Michèle Knodt
      Pages 275-298

About this book

Introduction

In diesem Einführungsbuch stehen Entwicklung und Funktionsweise der Europäischen Union im Mittelpunkt. Die Exemplifizierung theoriegeleiteter Analyse soll dazu verhelfen, den sperrigen Gegenstand der europäischen Integration eigenständig zu erschließen. Dieses Einführungsbuch soll dazu dienen, die Entwicklung und Funktionsweise der Europäischen Union besser zu begreifen. Das Buch vermeidet die bisherige exklusive Fokussierung der Analyse auf eine Teildisziplin der Politikwissenschaft, die entweder die Integration oder das europäische politische System in den Mittelpunkt stellte. Es verzettelt sich auch nicht in der Darstellung der einzelnen Teilgebiete europäischer Politik von der Agrar- bis zur Verteidigungspolitik. Zudem werden Integrationstheorien nicht getrennt von der Darstellung von Struktur und Prozessen europäischer Politik abgehandelt. Die Autoren wählen dagegen eine theoriegeleitete Analyse der Entwicklung und Gestaltung europäischer Politik. Gleichzeitig gibt das Buch einen Überblick über unterschiedliche Theorieansätze und deren Anwendung auf konkrete Tätigkeitsbereiche und Strukturentwicklungen.

Keywords

EG-System Europa Europäische Integration Europäische Union Europäische Union (EU) Europäischen Union Europäisierung GASP Transformation Wirtschafts- und Währungsunion

Authors and affiliations

  1. 1.Universität MannheimMannheimDeutschland
  2. 2.Technische-Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

About the authors

Prof. Dr. Beate Kohler-Koch ist am Institut für Politikwissenschaft der Universität Mannheim tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Europäische Integration — Europäisches Regieren
  • Authors Beate Kohler-Koch
    Thomas Conzelmann
    Michèle Knodt
  • Series Title Grundwissen Politik
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90011-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Hardcover ISBN 978-3-8100-3543-1
  • Softcover ISBN 978-3-663-12106-0
  • eBook ISBN 978-3-531-90011-7
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 348
  • Number of Illustrations 15 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Ein rundum gelungenes Lehrbuch, das Neueinsteigern ebenso zu empfehlen ist wie allen Politikwissenschaftlern, die sich schnell und effizient über den neuesten Kenntnisstand im Bereich europäischer Integrationsforschung informieren wollen und das umfangreiche Literaturverzeichnis zu schätzen wissen." www.uni-giessen.de (KULT_online Rezensionsmagazin), 06/2005