Das 7. Schuljahr

Wandlungen des Bildungshabitus in der Schulkarriere?

  • Rolf-Torsten Kramer
  • Werner Helsper
  • Sven Thiersch
  • Carolin Ziems

Part of the Studien zur Schul- und Bildungsforschung book series (SZSBF, volume 48)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Rolf-Torsten Kramer, Sven Thiersch, Werner Helsper, Carolin Ziems
    Pages 11-16
  3. Rolf-Torsten Kramer, Sven Thiersch, Werner Helsper, Carolin Ziems
    Pages 17-50
  4. Rolf-Torsten Kramer, Sven Thiersch, Werner Helsper, Carolin Ziems
    Pages 51-71
  5. Rolf-Torsten Kramer, Sven Thiersch, Werner Helsper, Carolin Ziems
    Pages 73-92
  6. Rolf-Torsten Kramer, Sven Thiersch, Werner Helsper, Carolin Ziems
    Pages 93-195
  7. Rolf-Torsten Kramer, Sven Thiersch, Werner Helsper, Carolin Ziems
    Pages 197-274
  8. Rolf-Torsten Kramer, Sven Thiersch, Werner Helsper, Carolin Ziems
    Pages 275-287
  9. Back Matter
    Pages 9-9

About this book

Introduction

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Formen eines biographischen Bildungshabitus und der Schulkarriere? Wie stellt sich ein solcher Zusammenhang dar und welche schulpädagogischen Konsequenzen ergeben sich? Die in diesem Band vorgelegten Ergebnisse einer qualitativen Längsschnittuntersuchung erlauben Antworten auf diese Fragestellungen. In besonderer Weise wird dabei das 7. Schuljahr in den Blick genommen und dessen besonderer Stellenwert für die Schulkarriere analysiert. Rekonstruktionen des Bildungshabitus werden mit Strukturen und Anforderungslogiken der Schulkarriere verknüpft, wodurch theoretisch offene Fragen, wie die der Genese und Transformation des Habitus, mit empirischem Bezug beantwortet werden können.

 

Der Inhalt

Übergangserfahrungen und kindliche Orientierungsrahmen · Habitus und Transformation: Bedeutung der Adoleszenz für die Entwicklung eines individuellen Habitus · Das 7. Schuljahr in der Schulkarriere: Begriffliche Bestimmung und empirische Ergebnisse · Methodische Grundlagen und empirische

Anlage · Fallstudien zur Transformation des Bildungshabitus vom 4. zum 7. Schuljahr · Kontrastierung und Typenbildung · Pädagogische Konsequenzen

 

Die Zielgruppen

Fachcommunity der Fachbereiche Erziehungswissenschaft, Bildungswissenschaft und Soziologie · Verantwortliche in Bildungsinstitutionen und politische Entscheidungsträger in Bund, Ländern und Kommunen

 

Die Autoren

Dr. Rolf-Torsten Kramer ist Professor für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Sekundarstufe I an der Universität Kassel.

Dr. Werner Helsper ist Professor für Schulforschung und Allgemeine Didaktik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dipl. Päd. Sven Thiersch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Fallrekonstruktive Schul- und Unterrichtsforschung an der Leibnitz Universität Hannover.

Dipl. Päd. Carolin Ziems ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Schul- und Bildungsforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Keywords

Adoleszenz Bildungsforschung Habitus Übergänge

Authors and affiliations

  • Rolf-Torsten Kramer
    • 1
  • Werner Helsper
    • 2
  • Sven Thiersch
    • 3
  • Carolin Ziems
    • 4
  1. 1., FRB 01 HumanwissenschaftenUnversität KasselKasselGermany
  2. 2., Philosophische Fakultät IIIMartin-Luther-UniversitätHalleGermany
  3. 3., Institut für ErziehungswissenschaftenLeibniz Universität HannoverHannoverGermany
  4. 4., Zentrum für Schul- und BildungsforMartin-Luther-UniversitätHalleGermany

Bibliographic information