Introvision als Coachingmethode für Tinnitusbetroffene

Eine empirische Studie

  • Britta Buth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Britta Buth
    Pages 13-16
  3. Britta Buth
    Pages 45-65
  4. Britta Buth
    Pages 75-100
  5. Britta Buth
    Pages 101-159
  6. Back Matter
    Pages 183-191

About this book

Introduction

Basierend auf der aktuellen Forschungslage zum Thema Tinnitus und der Coachingmethode Introvision, entwickelt Britta Buth ein theoretisches Modell, das die Chronifizierung eines Tinnitus darlegt. Auf dieser Grundlage wird ein von der Autorin konzipiertes Gruppen- und Einzelcoaching dargestellt und dessen Wirksamkeit empirisch überprüft. Die Ergebnisse zeigen, dass die Introvision als Interventionsmethode bei einem kompensierten chronischen Tinnitus effektiv und langfristig eine Verringerung der Belastung durch den Tinnitus und eine Reduzierung von Stress bewirkt.

Keywords

Coaching Erziehungswissenschaft Gesundheitsförderung Psychologie Pädagogische Psychologie

Authors and affiliations

  • Britta Buth
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-19636-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-19635-0
  • Online ISBN 978-3-531-19636-7
  • About this book