Rationalitäten des Kinderschutzes

Kindeswohl und soziale Interventionen aus pluraler Perspektive

  • Thomas Marthaler
  • Pascal Bastian
  • Ingo Bode
  • Mark Schrödter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Rationalitäten der Regulierung:Kontinuität und Wandel aus verschiedenen Blickwinkeln

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Ingo Bode, Thomas Marthaler, Pascal Bastian, Mark Schrödter
      Pages 1-16
  3. Rationalitäten der Regulierung: Kontinuität und Wandel aus verschiedenen Blickwinkeln

  4. Rationalitäten des (lokalen) Feldes: Kinderschutz empirisch betrachtet

  5. Rationalitäten intervenierender Praxis: Konzepte und Perspektiven

About this book

Introduction

Fragen des Kinderschutzes sind so aktuell wie auch Gegenstand heißer Kontroversen. Soziale Interventionen in diesem Bereich werden durch verschiedene Zugänge und Handlungsansätze geprägt, die eine Vielfalt von Rationalitäten widerspiegeln. In dem Band wird aufgezeigt, wie diese Rationalitäten die Praxis des Feldes, dessen politisch-administrative und rechtliche Normierung und die von den beteiligten Akteuren genutzten Konzeptionen beeinflussen. Die Autorinnen und Autoren analysieren sozialpädagogische, juristische, politisch-administrative und managerielle Diskurse, aber auch und vor allem deren Interdependenzen - mit dem Ergebnis eines besseren emprischen Verständnisses und einer gestärkten Reflexivität der Praxis der Sozialen Arbeit.

Keywords

Heimerziehung Kinder- und Jugendarbeit Pädagogik Soziale Arbeit Steuerung

Editors and affiliations

  • Thomas Marthaler
    • 1
  • Pascal Bastian
    • 2
  • Ingo Bode
    • 3
  • Mark Schrödter
    • 4
  1. 1., Institut für SozialwesenUniversität KasselKasselGermany
  2. 2.FB 04, SozialwesenUniversität KasselKasselGermany
  3. 3., Institut für SozialwesenUniversität KasselKasselGermany
  4. 4.FB 04, SozialwesenUniversität KasselKasselGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-19146-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18623-8
  • Online ISBN 978-3-531-19146-1
  • About this book