Unscharfe Einsätze: (Re-)Produktion von Heterogenität im schulischen Feld

  • Jürgen Budde

Part of the Studien zur Schul- und Bildungsforschung book series (SZSBF, volume 42)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Theoretische Perspektiven

  3. Empirische Perspektiven

  4. Exkurs: Internationale Perspektive

    1. Front Matter
      Pages 295-295
    2. Gjert Langfeldt
      Pages 297-312
  5. Back Matter
    Pages 313-316

About this book

Introduction

Heterogentität wird zunehmend als zentrales Thema für die Schul- und Unterrichtsforschung benannt, wobei der Begriff auf sehr unterschiedliche Weise verstanden und eingesetzt wird. Ziel dieses Buches ist es, Beiträge zu theoretischen und empirischen Konzeptionierungen von Heterogenität zu sammeln, die sich jenseits von affirmativer Verwendung oder Praxisorientierung grundlegend mit Konstruktionen des Begriffs im schulischen Umfeld beschäftigen.

Der Inhalt
• Theoretische Perspektiven

• Empirische Perspektiven

• Exkurs: Internationale Perspektive

 

Die Zielgruppen
• FachwissenschaftlerInnen, Studierende und Dozierende in den Fachbereichen Erziehungswissenschaft und Bildungswissenschaften

•Bildungsverantwortliche in Bund und Ländern


Der Herausgeber
Prof. Dr. Jürgen Budde
lehrt am Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Flensburg.

Keywords

Erziehungswissenschaft Profession Schule Schulforschung Unterricht

Editors and affiliations

  • Jürgen Budde
    • 1
  1. 1., Inst. für SchulpädagogikUniversität FlensburgFlensburgGermany

Bibliographic information