Advertisement

Elias Canetti in seiner Zeit

Kulturelle, wissenschaftliche und politische Deskriptionen

  • Bernd Neumann
  • Gernot Wimmer
Book
  • 90 Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Bernd Neumann, Gernot Wimmer
    Pages 1-19
  3. Bernd Neumann, Gernot Wimmer
    Pages 21-83
  4. Bernd Neumann, Gernot Wimmer
    Pages 85-139
  5. Bernd Neumann, Gernot Wimmer
    Pages 141-230
  6. Bernd Neumann, Gernot Wimmer
    Pages 231-239
  7. Back Matter
    Pages 241-256

About this book

Introduction

Canettis ethnische Entsagung ist beachtenswert und stimmt darin mit der brüchigen Biografie eines Menschen überein, der zwischen die Gräben von Tradition, Assimilation und Konversion geraten ist. Die zu konstatierende Selbstleugnung, die das Jüdische betrifft, ist zum Teil in seiner Autobiografie nachweisbar, in der er die antisemitischen Tendenzen seiner Jugendzeit zu marginalisieren tendiert, und beispielhaft in seiner Schrift zu Masse und Macht, in der aus der Perspektive des Emigranten ein teils kapitalistisch-ökonomisches, teils demokratisch-politisches Feindbild beschworen wird. Die Studie zeigt auf, dass der Autor der Nachkriegsjahre ein simplifizierendes Geschichtsverständnis vertrat, dessen Symptome er in seinem Romanwerk (narrativ) noch als ideelle ‚Verblendung‘ ächtete.

Der Inhalt 
  • Kultur: Der Autobiograf Europas und seine Assimilation
  • Wissenschaft: Dichtung, Utopie und Verwandlung
  • Politik: Biologische Anthropologie und Nationalismus
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Fachgebiete Germanistik und Komparatistik
  • Deutschlehrer und -lehrerinnen
Die Autoren

Dr. Bernd Neumann ist Professor emeritus für Deutsche Literatur an der Technischen Universität Trondheim (NTNU), Norwegen.
Dr. Gernot Wimmer lehrt Neuere deutsche Literatur und Komparatistik an der Universität Wien.

Keywords

Antisemitismus Exil Zeitgeschichte Shoa Industriemoderne

Authors and affiliations

  • Bernd Neumann
    • 1
  • Gernot Wimmer
    • 2
  1. 1.NTNU TrondheimInstitutt for språk og litteraturTrondheimNorway
  2. 2.Universität WienInstitut für GermanistikWienAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-05650-4
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Print ISBN 978-3-476-05649-8
  • Online ISBN 978-3-476-05650-4
  • Buy this book on publisher's site