Advertisement

© 2020

Literarische Autozoographien

Figurationen des autobiographischen Tieres im langen 19. Jahrhundert

Book

Part of the Cultural Animal Studies book series (CAS, volume 7)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Frederike Middelhoff
      Pages 3-16
    3. Frederike Middelhoff
      Pages 17-19
    4. Frederike Middelhoff
      Pages 26-37
    5. Frederike Middelhoff
      Pages 38-43
    6. Frederike Middelhoff
      Pages 44-48
  3. Wissensgeschichte

    1. Front Matter
      Pages 59-59
    2. Frederike Middelhoff
      Pages 61-64
    3. Frederike Middelhoff
      Pages 65-117
    4. Frederike Middelhoff
      Pages 118-170
    5. Frederike Middelhoff
      Pages 171-223
    6. Frederike Middelhoff
      Pages 224-226
  4. Literarische Autozoographien

    1. Front Matter
      Pages 227-227
    2. Frederike Middelhoff
      Pages 229-282
    3. Frederike Middelhoff
      Pages 283-339
    4. Frederike Middelhoff
      Pages 340-442

About this book

Introduction

"Literarische Autozoographien" erschließt ein größtenteils unbekanntes Textkorpus quasi-autobiographischer Ich-Romane und non-fiktionaler Schriften von Tieren aus einer sowohl gattungstheoretisch als auch kultur- und wissensgeschichtlich informierten Perspektive. Ersichtlich wird dabei nicht nur, dass E. T. A. Hoffmann keinesfalls der einzige Autor war, der sich um 1800 mit dem Selbstbezugs-, Gedächtnis- und Selbstausdrucksvermögen von Katzen auseinandersetzte. Vielmehr entfaltet die Studie anhand der Lektüre ausgewählter naturgeschichtlicher, tierseelenkundlicher und tierschutzbezogener Texte ein kulturhistorisches Panorama des langen 19. Jahrhunderts, das Aufschlüsse über die Ästhetik, Poetik und Kontextualität der Figur des autobiographischen Tieres zu geben vermag.

Keywords

Autobiographie Naturgeschichte Wissensgeschichte Tierseelenkunde Tierschutz

Authors and affiliations

  1. 1.DFG-Kolleg-Forschungsgruppe "Imaginarien der Kraft"Universität HamburgHamburgGermany

About the authors

Frederike Middelhoff ist wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) in der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe  „Imaginarien der Kraft“ an der Universität Hamburg

Bibliographic information

  • Book Title Literarische Autozoographien
  • Book Subtitle Figurationen des autobiographischen Tieres im langen 19. Jahrhundert
  • Authors Frederike Middelhoff
  • Series Title Cultural Animal Studies
  • Series Abbreviated Title Cultural Animal stud.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-05512-5
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-476-05511-8
  • eBook ISBN 978-3-476-05512-5
  • Series ISSN 2662-1835
  • Series E-ISSN 2662-1843
  • Edition Number 1
  • Number of Pages X, 625
  • Number of Illustrations 4 b/w illustrations, 5 illustrations in colour
  • Topics Literature, general
  • Buy this book on publisher's site

Reviews