Advertisement

Russische Literatur in Deutschland

Ihre Rezeption durch deutschsprachige Schriftsteller und Kritiker vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart

  • Authors
  • Jürgen Lehmann

About this book

Introduction

Deutschsprachige Schriftsteller, Philosophen und Literaturkritiker haben seit dem 18. Jahrhundert in vielfältiger Weise die schöpferische Auseinandersetzung mit der russischen Literatur gesucht, mit Autoren wie Turgenev, Dostoevskij, Lev Tolstoj, Cechov, Mandel tam, Majakovskij, Evtu enko. Dies hatte nicht nur Folgen für das Werk einzelner Autoren wie z.B. Rilke, Kafka, Brecht und Christa Wolf, sondern führte auch immer wieder zu Paradigmenwechseln in der deutschen Literaturgeschichte, etwa bei der Entstehung des Romans der Klassischen Moderne. Das Buch nimmt auch die Vermittlungsinstanzen wie Übersetzer, Verlage und Literaturkritiker in den Blick.

Keywords

18. Jahrhundert Bertolt Brecht Brecht Cechov Christa Wolf Deutschland deutschsprachige Schriftsteller Evtušenko Franz Kafka Gegenwart Kafka Kritiker Lev Tolstoj Literatur Literaturgeschichte Literaturkritik Literaturkritiker Majakovskij Mandel’štam Moderne

Bibliographic information