Advertisement

Celan Handbuch

Leben — Werk — Wirkung

  • Editors
  • Markus May
  • Peter Goßens
  • Jürgen Lehmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Peter Goßens, Barbara Wiedemann, Dirk Weissmann, Gunter Martens
    Pages 1-38
  3. Peter Goßens, Joachim Seng, Markus May, Jürgen Lehmann, Kai Fischer, Sieghild Bogumil-Notz et al.
    Pages 39-140
  4. Markus May, Barbara Wiedemann, Peter Goßens, Leonard Olschner, Jürgen Lehmann, Bernhard Böschenstein
    Pages 141-179
  5. Jürgen Lehmann, Peter Goßens, Barbara Wiedemann, Patrick Difour, Florence Pennone, Markus May et al.
    Pages 180-219
  6. Barbara Wiedemann
    Pages 220-239
  7. Peter Goßens, Markus May, Bernd Auerochs, Alexandra Richter, Patrik Alac, Christoph Grube et al.
    Pages 240-373
  8. Peter Goßens, Dirk Weissmann, Carl de Strycker, Jadwiga Kita-Huber, Bianca Bican, Christiane von Körner et al.
    Pages 374-410
  9. Back Matter
    Pages 411-441

About this book

Introduction

Begegnung mit Paul Celan. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dichter des 20. Jahrhunderts und sein Einfluss auf Literatur, Kunst und Musik ist unumstritten. Sein Leitmotiv: die Shoah. Das Handbuch schlüsselt Gedichte, Prosa und Übersetzungen auf, beleuchtet historische und biografische Hintergründe und bietet Orientierung innerhalb einer kaum noch überschaubaren Forschung. In der 2. Auflage auch zur Rezeption in Großbritannien und den USA, in den Niederlanden, in Ungarn, Polen und Russland sowie zu Arbeitsweisen und Schreibprozessen Celans.

Keywords

Theodor W. Adorno erzählende Prosa Heinrich Heine Gottfried Benn Celan-Handbuch

Bibliographic information