Advertisement

Sterben und Tod

Geschichte — Theorie — Ethik

  • Héctor Wittwer
  • Daniel Schäfer
  • Andreas Frewer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Daniel Schäfer, Norbert Fischer, Marco Frenschkowski, Bernard N. Schumacher, Frank Erbguth, Joachim Wittkowski et al.
    Pages 1-74
  3. Dominik Groß, Jasmin Grande, Sabine Fischbeck, Burkhard Schappert, Gerlind Rüve, Frank Erbguth et al.
    Pages 75-148
  4. Karin Geiger, Hans-Jörg Ehni, Austra Reinis, Bernhard H. F. Taureck, Franz Josef Illhardt, Jean-Pierre Wils et al.
    Pages 149-219
  5. Christoph Mandla, Markus Rothhaar, Stephan Sahm, Hans Lilie, Jean-Pierre Wils, Isabella Jordan et al.
    Pages 221-291
  6. Robert Jütte, Hans-Bernhard Wuermeling, Tanja Krones, Andreas Frewer, Jan C. Joerden, Norbert Erlemeier et al.
    Pages 293-374
  7. Héctor Wittwer, Daniel Schäfer, Andreas Frewer
    Pages 375-389

About this book

Introduction

Zentrale ethische Frage im 21. Jahrhundert: Wie gehen wir am besten mit Altern, Sterben und Tod um? Erstmals werden die Erkenntnisse verschiedener Wissenschaften dazu in einem Handbuch zusammengefasst. Es vermittelt grundlegende Kenntnisse über medizinische, psychologische, historische und ethische Aspekte von Sterben und Tod und beleuchtet religionswissenschaftliche, ethnologische und philosophische Perspektiven. Sowohl der individuelle als auch der gesellschaftliche Umgang mit dem Thema kommen zur Sprache, ebenso wie moralische Debatten, z. B. zu Suizid und Todesstrafe.

Keywords

Sterbebegleitung Euthanasie Ethik-Kommissionen Ethik-Kommission Abtreibung

Editors and affiliations

  • Héctor Wittwer
    • 1
  • Daniel Schäfer
    • 2
  • Andreas Frewer
    • 3
  1. 1.Humboldt-UniversitätBerlinDeutschland
  2. 2.Institut für Geschichte und Ethik der MedizinUniversität KölnDeutschland
  3. 3.Institut für Geschichte und Ethik der MedizinUniversität Erlangen-NürnbergDeutschland

Bibliographic information