Advertisement

Kafka-Handbuch

Leben — Werk — Wirkung

  • Manfred Engel
  • Bernd Auerochs

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Ekkehard W. Haring
    Pages 1-27
  3. Dieter Lamping, Andreas B. Kilcher, Gerhard Lauer, Dirk Oschmann, Thomas Anz, Carolin Duttlinger
    Pages 29-79
  4. Manfred Engel, Barbara Neymeyr, Jutta Heinz, Ronald Perlwitz, Monika Ritzer, Sandra Poppe et al.
    Pages 81-409
  5. Manfred Engel, Waldemar Fromm, Dirk Oschmann, Rüdiger Zymner, Elizabeth Boa
    Pages 411-515
  6. Back Matter
    Pages 517-561

About this book

Introduction

Der wirkungsmächtigste deutschsprachige Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Franz Kafkas Werk gilt bis heute als Musterfall der ästhetischen Moderne. Das Handbuch präsentiert die Kontexte, in denen Kafka stand und stellt sein Leben sowie die wichtigsten Werke, Fragmente, Tagebücher und Briefe vor. Dabei wird deutlich, welchen Einfluss z. B. der Prager Kreis, Judentum/Zionismus, Philosophie, Psychoanalyse, Film und Fotografie auf Kafkas Texte hatten. Besonderer Wert wird erstmals auf die Entwicklungsgeschichte des Kafka schen Werkes gelegt.

Keywords

Johann Wolfgang von Goethe Friedrich Nietzsche Deutsche Literatur Intertextualität E.T.A. Hoffmann

Editors and affiliations

  • Manfred Engel
    • 1
  • Bernd Auerochs
    • 2
  1. 1.Universität des SaarlandesDeutschland
  2. 2.Universität JenaDeutschland

Bibliographic information