Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Allgemeiner Teil

    1. Hisashi Yano
      Pages 1-17
    2. Gianni D’Amato
      Pages 18-35
    3. Werner Sesselmeier
      Pages 36-49
  3. Literatur

About this book

Introduction

Migranten schreiben Literatur. Einwanderung oder Exil schärfen den Blick von Autoren nichtdeutscher Herkunft auf das Leben hier zu Lande - ob sie aus Süd- oder Osteuropa, aus Schwarzafrika, Asien oder Lateinamerika stammen. In vielschichtigen Porträts stellt das Handbuch Leben und Werk von Migranten vor, darunter Rafik Schami, Herta Müller, Oskar Pastior, Ota Filip, Amma Darko u. v. a. So wird deutlich, welchen entscheidenden Beitrag Autoren ausländischer Herkunft zur deutschen Literatur geleistet haben.

Keywords

Interkulturelle Literatur Interkulturelle Literatur in Deutschland Migration Transnational Vergleichende Literaturwissenschaft

Editors and affiliations

  • Carmine Chiellino
    • 1
  1. 1.Universität AugsburgDeutschland

About the editors

Dr. Carmine Chiellino, Professor für Vergleichende Literaturwissenschaft, Universität Augsburg

Bibliographic information

  • Book Title Interkulturelle Literatur in Deutschland
  • Book Subtitle Ein Handbuch
  • Editors Carmine Chiellino
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-05264-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-476-02185-4
  • eBook ISBN 978-3-476-05264-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages X, 536
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics European Literature
  • Buy this book on publisher's site