Advertisement

© 2020

Max Weber-Handbuch

Leben – Werk – Wirkung

  • Hans-Peter Müller
  • Steffen Sigmund
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Zur Biographie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Hans-Peter Müller, Steffen Sigmund
      Pages 3-31
  3. Begriffe

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. Hans-Peter Müller
      Pages 35-37
    3. Jakob Schultz, Laurin Schwarz
      Pages 38-44
    4. Sophie Mützel
      Pages 45-46
    5. Joachim Fischer
      Pages 47-50
    6. Stephan Paetz
      Pages 51-53
    7. Richard Utz
      Pages 54-58
    8. Andreas Anter
      Pages 59-61
    9. Andreas Anter
      Pages 62-63
    10. Gert Albert
      Pages 64-66
    11. Martin Endreß
      Pages 67-69
    12. Christian Marty
      Pages 70-72
    13. Heiner Ganßmann
      Pages 73-74
    14. Claudius Härpfer, Tom Kaden
      Pages 75-76
    15. Mateusz Stachura
      Pages 77-78
    16. Karl-Siegbert Rehberg
      Pages 79-83
    17. Gert Albert
      Pages 84-86

About this book

Introduction

Max Weber, einer der Begründer der modernen Soziologie, hat ebenfalls ökonomische, historische, rechts- und religionswissenschaftliche Werke verfasst und wird – neben der Soziologie – in allen Geistes- und Kulturwissenschaften breit rezipiert. Etliche von Weber geprägte Begriffe haben in den verschiedensten Bereichen ein vielfältiges Echo gefunden (z.B. Charisma, Entzauberung, Gesinnungs- und Verantwortungsethik, Lebensführung, Wertfreiheit etc.) – diese Begriffe werden im zweiten Teil des Handbuchs erklärt. Es setzt ein mit einem Kapitel über Leben und historischen Kontext. Der Hauptteil präsentiert alle Werke Webers sowie alle relevanten Werkgruppen. Ein Schlussteil diskutiert, in welchen Bereichen das Werk Webers heute noch aktuell ist (Arbeit, Lebensstil, Bürgerlichkeit etc.). – Für die zweite Auflage wurde der Band durchgesehen und aktualisiert sowie einige Beiträge ergänzt, z.B. Askese, Demokratie, Freiheit, Geltung, Intellektuelle, Individualismus, Tragik und Weltbild.

Keywords

Wirtschaftsethik der Weltreligionen Protestantische Ethik Rationalismus Philosophie Soziologie

Editors and affiliations

  • Hans-Peter Müller
    • 1
  • Steffen Sigmund
    • 2
  1. 1.Institut für Sozialwissen­schaftenHumboldt-UniversitätBerlinGermany
  2. 2.Max-Weber-Institut für SoziologieRuprecht-Karls-UniversitätHeidelbergGermany

About the editors

Hans-Peter Müller ist Professor für Soziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Steffen Sigmund ist Akademischer Direktor am Max-Weber-Institut für Soziologie der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Bibliographic information

  • Book Title Max Weber-Handbuch
  • Book Subtitle Leben – Werk – Wirkung
  • Editors Hans-Peter Müller
    Steffen Sigmund
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-05142-4
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-476-05141-7
  • eBook ISBN 978-3-476-05142-4
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XIII, 499
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sociology, general
    Philosophy, general
  • Buy this book on publisher's site