Advertisement

Friedrich Nietzsche in Sorrent

  • Paolo D'Iorio
Book
  • 56 Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Paolo D’Iorio
    Pages 1-5
  3. Paolo D’Iorio
    Pages 7-25
  4. Paolo D’Iorio
    Pages 59-67
  5. Paolo D’Iorio
    Pages 69-96
  6. Paolo D’Iorio
    Pages 133-136
  7. Back Matter
    Pages 137-164

About this book

Introduction

Nietzsche reiste im Herbst 1876 zum ersten Mal gen Süden. Die Reise nach Sorrent befruchtete seinen kreativen Geist: Auf langen Spaziergängen entlang der Sorrentinischen Küste verabschiedete er sich vom metaphysischen Gedankengut der Geburt der Tragödie und wandte sich neuen, naturwissenschaftlich und historisch geprägten Formen des Denkens zu, wie sie dann in Menschliches, Allzumenschliches zum Ausdruck kamen. Hier wurde er zum Philosophen, hier entwickelte er die Philosophie des freien Geistes. Paolo D’Iorio erzählt überzeugend und in klarer Sprache von Nietzsches Metamorphose. Ein kluges, lebendiges Buch, welches gekonnt Leben und Denken miteinander verwebt.

Keywords

Friedrich Nietzsche Freigeistphilosophie Süditalien Tagebuch Malwida von Meysenbug

Authors and affiliations

  • Paolo D'Iorio
    • 1
  1. 1.Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS)Institut des Textes et Manuscrits Modernes (ITEM)ParisFrance

Bibliographic information