Advertisement

© 2017

»Auf! stimmt ein freies Scherzlied an«. Weltliche Liedkultur im Hamburg der Aufklärung

  • Authors
Book
  • 1.8k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Katharina Hottmann
    Pages 1-46
  3. Katharina Hottmann
    Pages 281-346
  4. Katharina Hottmann
    Pages 347-554
  5. Katharina Hottmann
    Pages 555-682
  6. Back Matter
    Pages 821-944

About this book

Introduction

Im 18. Jahrhundert entfaltete sich in Hamburg eine der lebendigsten weltlichen Lied­kulturen der Epoche, die ihren sozialen Platz in städtischen Geselligkeitskontexten fand. Die zwar schlichten, dennoch aber pointierenden Kompositionen vertieften die Botschaften der Liedlyrik mit ihren zentralen Themen Liebe, Wein und satirische Kritik. Das Buch beschreibt die Einbindung der Musik und des Liedes in den über­grei­fenden Prozess der Aufklärung, leuchtet ihre Wechselwirkung mit anderen Künsten aus und lässt die komplexe Einbindung musikkultureller Praxis in gesell­schaft­liche Strukturen sichtbar werden. 

Keywords

Aufklärung Bürgerlichkeit Lied Literaturgeschichte 18. Jahrhundert Musik

About the authors

Katharina Hottmann ist Privatdozentin am Institut für Historische Musikwissenschaft der Universität Hamburg.

Bibliographic information

  • Book Title »Auf! stimmt ein freies Scherzlied an«. Weltliche Liedkultur im Hamburg der Aufklärung
  • Authors Katharina Hottmann
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-04355-9
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-476-04354-2
  • eBook ISBN 978-3-476-04355-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVI, 944
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Additional Information Gemeinschaftsausgabe mit dem Bärenreiter Verlag, Kassel
  • Topics Music
  • Buy this book on publisher's site