Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Thomas Seibert
    Pages 147-164
  3. Thomas Seibert
    Pages 165-192
  4. Back Matter
    Pages 193-196

About this book

Introduction

Seit dem Ende der klassischen europäischen Metaphysik in der Mitte des 19. Jahrhunderts stellt die Existenzphilosophie eine der Hauptströmungen zeitgenössischen Philosophierens dar. Der Autor beschreibt die Entwicklung der Existenzphilosophie von Kierkegaard und Heidegger über Jaspers und Sartre bis zur Gegenwart, wo sich der Existenzbegriff in den Debatten um die Postmoderne wiederfindet.

Keywords

Existenzphilosophie Jean-Paul Sartre Martin Heidegger Metaphysik Philosophie Sören Kierkegaard

About the authors

Thomas Seibert, geb. 1957; Promotion 1995; Veröffentlichungen zur Philosophie und politischen Theorie der Gegenwart.

Bibliographic information

  • Book Title Existenzphilosophie
  • Authors Thomas Seibert
  • Series Title Sammlung Metzler
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-03999-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-476-10303-1
  • eBook ISBN 978-3-476-03999-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 196
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Existentialism
    Philosophy, general
  • Buy this book on publisher's site