Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Verleihung des Kleist-Preises 1998

  3. Internationale Jahrestagung in Hamburg 1998: ›Kleists Duelle‹ (Folge 2)

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Günter Blamberger
      Pages 25-40
    3. Gesa von Essen
      Pages 41-52
    4. Sibylle Peters
      Pages 67-86
    5. Bianca Theisen
      Pages 87-108
    6. Gabriele Brandstetter
      Pages 109-127
    7. Claudia Benthien
      Pages 128-143
    8. Peter Dettmering
      Pages 166-173
    9. Elisabeth Bronfen
      Pages 174-193
    10. Marianne Schuller
      Pages 194-202
    11. Ute Frevert
      Pages 215-221
  4. Abhandlung

    1. Front Matter
      Pages 223-223

About this book

Introduction

Unter dem Titel »Kleists Duelle« behandelte die internationale Jahrestagung der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft im Juni 1998 in Hamburg vielfältige Aspekte von Kleists Streitkultur.

Keywords

Gesellschaft Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft Kleist Kleist-Jahrbuch Kultur Streitkultur

About the authors

Die Herausgeber: Günter Blamberger, Ordinarius für Neuere deutsche Literatur an der Universität Köln, Präsident der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft. Bei J.B. Metzler sind erschienen: »Das Geheimnis des Schöpferischen oder: Ingenium est ineffabile?«. 1991; »Versuch über den deutschen Gegenwartsroman«. 1985. Sabine Doering, wissenschaftliche Assistentin an der Universität Regensburg. Klaus Müller-Salget, Ordinarius für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Innsbruck. Mitherausgeber von Kleists »Sämtlichen Werken und Briefen«, Frankfurt a.M. 1997.

Bibliographic information