Advertisement

© 2004

Amerikanische Literaturgeschichte

  • Editors
  • Helmbrecht Breinig
  • Heiner Bus
  • Maria Diedrich
  • Winfried Fluck
  • Brigitte Georgi-Findlay
  • Renate Hof
  • Alfred Hornung
  • Heinz Ickstadt
  • Hartwig Isernhagen
  • Susanne Opfermann
  • Jürgen Schlaeger
  • Hubert Zapf
Book
  • 502 Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof et al.
    Pages 1-34
  3. Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof et al.
    Pages 35-84
  4. Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof et al.
    Pages 85-153
  5. Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof et al.
    Pages 154-217
  6. Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof et al.
    Pages 218-305
  7. Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof et al.
    Pages 306-386
  8. Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof et al.
    Pages 387-487
  9. Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof et al.
    Pages 488-549
  10. Back Matter
    Pages 550-589

About this book

Introduction

Wie das Land, so die Literatur: Die vielschichtigen Strömungen der amerikanischen Literatur stehen ganz im Zeichen von Multikultur. Welche Elemente charakterisieren die indianische, afro-, jüdisch- und asiatisch-amerikanische Literatur und welche die Chicano-Literatur? Alle Fragen sind griffig und lebendig beantwortet. Die Werke von Edwards, Emerson, Fuller, Poe, Hemingway, Morrison, Amy Tan u.v.a. markieren den roten Faden, an dem entlang die Geschichte erzählt wird - von den Puritanern bis zur Postmoderne. Bereichert wird die Literaturgeschichte um ein Kapitel zur Literaturkritik und der feministischen Literaturstudien. Ein Kompendium zum Festlesen.

About the authors

Hubert Zapf, Professor für Amerikanistik, Universität Augsburg

Bibliographic information