Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Bruno Hillebrand
    Pages 11-16
  3. Bruno Hillebrand
    Pages 17-33
  4. Bruno Hillebrand
    Pages 34-69
  5. Bruno Hillebrand
    Pages 70-82
  6. Bruno Hillebrand
    Pages 83-124
  7. Bruno Hillebrand
    Pages 125-191
  8. Bruno Hillebrand
    Pages 374-495
  9. Back Matter
    Pages 496-551

About this book

Introduction

Welche Strategien des Erzählens hat die Neuzeit hervor gebracht? Welche Romantheorien waren prägend? Bruno Hillebrand schlüsselt die wichtigsten Aspekte auf: das Verhalten des Erzählers und die Einstellung des Autors der Gesellschaft, dem Menschen sowie dem Leser gegenüber. Das Lehrbuch gibt einen gut strukturierten Überblick über die wichtigsten Theorien und Äußerungen seit dem 18. Jahrhundert.

Keywords

18. Jahrhundert Erzähler Gegenüber Gesellschaft Lehrbuch Menschen Neuzeit Romantheorie Struktur Theorie Zeit

Authors and affiliations

  1. 1.Akademie der Wissenschaften und der LiteraturDeutschland

Bibliographic information

  • Book Title Theorie des Romans
  • Book Subtitle Erzählstrategien der Neuzeit
  • Authors Bruno Hillebrand
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-03470-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-476-00902-9
  • eBook ISBN 978-3-476-03470-0
  • Edition Number 3
  • Number of Pages X, 542
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Literary Theory
  • Buy this book on publisher's site