Advertisement

© 1991

Zwischen Logik und Literatur

Erkenntnisformen von Dichtung, Philosophie und Wissenschaft

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Semantik der Literatur

  3. Literarische Formen der Philosophie

  4. Methodologie des Verstehens

  5. Vorpropositionale Erkenntnis

    1. Front Matter
      Pages 161-161
    2. Gottfried Gabriel
      Pages 162-176
  6. Komplementarität der Erkenntnisformen

    1. Front Matter
      Pages 191-191
    2. Gottfried Gabriel
      Pages 192-201
  7. Back Matter
    Pages 225-228

About this book

Introduction

Zwischen Logik und Literatur spannt sich ein Spektrum möglicher Erkenntnisformen, das an Beispielen abgeschritten wird. Einzelanalysiert zum Erkenntniswert von Fiktionen in der Literatur, Metaphern in der Logik, literarischen Formen in der Philosophie, Definitionen in den Wissenschaften sowie von Interpretationen literarischer und philosophischer Texte fügen sich zusammen zur Konzeption eines komplementären Pluralismus von wissenschaftlicher, philosophischer und ästhetischer Erkenntnis.

Keywords

Erkenntnis Interpretation interpretieren Literatur Logik Philosophie

About the authors

Gottfried Gabriel, Professor em. für Philosophie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Bibliographic information

  • Book Title Zwischen Logik und Literatur
  • Book Subtitle Erkenntnisformen von Dichtung, Philosophie und Wissenschaft
  • Authors Gottfried Gabriel
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-03391-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-476-00793-3
  • eBook ISBN 978-3-476-03391-8
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIII, 230
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Epistemology
    Logic
    Literature, general
  • Buy this book on publisher's site