Advertisement

© 1999

Jahrbuch der Jean-Paul-Gesellschaft

34. Jahrgang

  • Editors
  • Helmut Pfotenhauer
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-1
  2. Bausteine, Einfälle, Gedankenblitze

  3. Zum Stand der Jean Paul-Edition

    1. Helmut Pfotenhauer, Thomas Wirtz, Ralf Goebel, Monika Meier
      Pages 9-34
  4. Aufsätze

    1. Elsbeth Dangel-Pelloquin
      Pages 35-55
    2. Wolfgang Riedel
      Pages 56-94
    3. Ira Wilhelm
      Pages 144-155
    4. Reinhard Heinritz
      Pages 156-169
  5. Miszelle

    1. Georg Schmidt-Arzberg
      Pages 170-173
  6. Buchbesprechungen

    1. Helmut Pfotenhauer
      Pages 174-200
  7. Back Matter
    Pages 201-202

About this book

Introduction

Das Jahrbuch sammelt Beiträge zu Jean Paul und bietet darüber hinaus Aufsätze zur Literatur, den Künsten, der Kultur und Ästhetik seiner Zeit.

Keywords

Ästhetik Gesellschaft Jean Paul Kultur Literatur Zeit

About the authors

Der Herausgeber: Helmut Pfotenhauer, geb. 1946; 1974 Promotion mit einer Arbeit über Walter Benjamin, 1982 Habilitation. 1983-1987 Privatdozent an der Universität Erlangen. Seit 1987 ordentlicher Professor am Institut für Deutsche Philologie der Universität Würzburg. Gastprofessuren in Österreich und Italien; seit 1997 Präsident der Jean-Paul-Gesellschaft. Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a. Kunstliteratur als Italienerfahrung (Hg.), 1991; Beschreibungskunst - Kunstbeschreibung. Ekphrasis von der Antike bis zur Gegenwart (Hg., zusammen mit Gottfried Böhm), 1995; Herausgeber von Schriften zur Kunstliteratur des deutschen Klassizismus (zus. mit Norbert Miller, Peter Sprengel u. a.), 1995.

Bibliographic information