Advertisement

© 2000

Der Bürger erhebt sich

Geschichte der deutschen Musik im 18. Jahrhundert

  • Authors
Book

Table of contents

About this book

Introduction

Die neu gewonnene Freiheit. Von diesem radikalen Wandel in der Musikausübung, aber auch von den Schwierigkeiten und Neuerungen der Komponisten der Bach-Generation und der beginnenden Klassik erzählt Schleunings Werk anhand zeitgenössischer Quellen und daran anknüpfender Überlegungen. Auf diese Weise entsteht eine farbige und facettenreiche Stil- und Sozialgeschichte des Übergangs von der feudalen Hofkunst zum anonymen bürgerlichen Markt.

Keywords

18. Jahrhundert Deutsch Deutschland Freiheit Geschichte Klassik Komponist Komponisten Musik Quellen Sozialgeschichte Stilanalyse Wandel Werk Zeit

About the authors

Der Autor Peter Schleuning, geb. 1941; studierte Flöte, Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie; unterrichtet seit 1979 als Akademischer Rat und Professor an der Universität Oldenburg. Veröffentlichungen u.a. zu J.S. Bach, zu Beethovens 'Eroica', zum Politischen Lied und zum Kinderlied. Bei J.B. Metzler ist erschienen - Die Sprache der Natur. Natur in der Musik des 18. Jahrhunderts, 1997.

Bibliographic information

  • Book Title Der Bürger erhebt sich
  • Book Subtitle Geschichte der deutschen Musik im 18. Jahrhundert
  • Authors Peter Schleuning
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-02725-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-476-01797-0
  • eBook ISBN 978-3-476-02725-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVIII, 525
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Music
  • Buy this book on publisher's site