Advertisement

© 2000

Nietzsches Antike

Vorlesung

  • Authors
Book
  • 313 Downloads

About this book

Introduction

Philosophischer Antimodernismus. Die Vorlesung macht deutlich, wie sehr sich Nietzsche auf die griechische Archaik konzentriert und inmitten eines aufbrechenden Wilhelminismus ein verführerisch regressives Weltbild entwirft.

Keywords

Antike Friedrich Nietzsche Moderne Philosophie Philosophie

About the authors

Der Autor: Hubert Cancik, Studium in Berlin, Manchester, Münster und Tübingen; Professor für Klassische Philologie in Tübingen; Mitherausgeber des Handbuchs religionswissenschaftlicher Grundbegriffe; bei J.B. Metzler Mitherausgeber der Overbeck-Ausgabe, des Neuen Pauly und Autor von Antik.Modern. Beiträge zur römischen und deutschen Kulturgeschichte, 1997 und, zus. mit Hildegard Cancik-Lindemaier, von Philolog und Kultfigur. Friedrich Nietzsche und seine Antike in Deutschland, 1999.

Bibliographic information

  • Book Title Nietzsches Antike
  • Book Subtitle Vorlesung
  • Authors Hubert Cancik
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-476-02716-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000
  • Publisher Name J.B. Metzler, Stuttgart
  • eBook Packages J.B. Metzler Humanities (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-476-01769-7
  • eBook ISBN 978-3-476-02716-0
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XIV, 216
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Modern Philosophy
  • Buy this book on publisher's site