Advertisement

Bachmann-Handbuch

Leben — Werk — Wirkung

  • Editors
  • Monika Albrecht
  • Dirk Göttsche

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Monika Albrecht, Dirk Göttsche
      Pages 2-21
    3. Sara Lennox
      Pages 22-41
    4. Monika Albrecht, Dirk Göttsche
      Pages 42-45
  3. Das Werk

    1. Front Matter
      Pages 47-47
    2. Dirk Göttsche
      Pages 48-52
    3. Maria Behre, Hans Höller, Marion Schmaus, Dirk Göttsche
      Pages 53-82
    4. Sara Lennox
      Pages 83-96
    5. Dirk Göttsche
      Pages 97-104
    6. Jost Schneider, Monika Albrecht, Dirk Göttsche, Britta Herrmann
      Pages 105-171
    7. Bettina Bannasch
      Pages 172-183
    8. Marion Schmaus, Dirk Göttsche, Bettina Bannasch
      Pages 184-203
    9. Peter Goßens
      Pages 204-209
  4. Kontexte und Diskurse in Bachmanns Werk

    1. Front Matter
      Pages 211-211
    2. Joachim Eberhardt, Marion Schmaus, Maria Behre
      Pages 212-222
    3. Monika Albrecht
      Pages 237-258
    4. Marion Schmaus, Dirk Göttsche, Monika Albrecht
      Pages 259-296
    5. Dirk Göttsche
      Pages 297-308
  5. Back Matter
    Pages 309-330

About this book

Introduction

Das Werk Ingeborg Bachmanns hat an Aktualität nichts eingebüßt. Noch immer ist die Auseinandersetzung mit der "Krankheit unserer Zeit" ein viel diskutiertes Thema in Literatur und Feuilleton. Das Handbuch bündelt alle Informationen zu Leben, Werk und Rezeptionsgeschichte. Erstmals steht nicht allein die Lyrik im Vordergrund, sondern auch Bachmanns Prosa, darunter Hörspiele, Libretti u. v. m. Ein aufschluss- und faktenreiches Handbuch für Literaturwissenschaftler und Bachmann-Fans.

Keywords

Ingeborg Bachmann Literatur nach 1945 Lyrik Prosa deutschsprachige Literatur

Bibliographic information