Advertisement

Nietzsche-Handbuch

Leben — Werk — Wirkung

  • Editors
  • Henning Ottmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Christian Niemeyer, Hubert Treiber, Thomas H. Brobjer, Carol Diethe, Pia Volz, Thomas H. Brobjer
    Pages 1-60
  3. Hans Gerald Hödl, Holger Schmid, Wiebrecht Ries, Karl-Friedrich Kiesow, Marco Brusotti, Claus Zittel et al.
    Pages 61-181
  4. Sven Brömsel, Martin Stingelin, Christian Schüle, Henning Ottmann, Renate Reschke, Guiliano Campioni et al.
    Pages 183-361
  5. Andreas Urs Sommer, Andrea Orsucci, Jörg Salaquarda, Claus Zittel, Renate Reschke, Karl Brose et al.
    Pages 365-426
  6. Andrea Orsucci, Henning Ottmann, David Marc Hoffmann, Knut Ebeling, Katrin Meyer, Giorgio Penzo et al.
    Pages 427-530
  7. Back Matter
    Pages 531-561

About this book

Introduction

Nietzsche das größte Ausstrahlungsphänomen der Geistesgeschichte (Gottfried Benn). Das Handbuch erschließt seine Philosophie in ihren Voraussetzungen, ihren Ausformungen und ihrer Wirkung. Sämtliche von Nietzsche veröffentlichten Werke, der Nachlass, die Gedichte und Kompositionen werden dokumentiert. Biografisches, Lektüren und Quellen werden ebenso berücksichtigt wie die Wirkungsgeschichte. Mit einer lexikalischen Darstellung der wichtigsten Theorien, Begriffe und Metaphern von Ästhetik bis Züchtung .

Keywords

Romantik Nietzsche-Handbuch Friedrich Nietzsche Deutscher Idealismus Aufklärung

Bibliographic information