Advertisement

© 2014

Hamlet-Handbuch

Stoffe, Aneignungen, Deutungen

  • Editors
  • Peter W. Marx
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Der Text

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Stoffgeschichte und Ausgaben

      1. Heiko Uecker
        Pages 1-3
      2. Ralf Haekel
        Pages 3-5
      3. Ralf Haekel
        Pages 5-7
      4. Dieter Mehl
        Pages 8-12
      5. Susanne Rupp
        Pages 13-20
    3. Deutschsprachige Übersetzungen und Bearbeitungen

  3. Deutungsprobleme

    1. Front Matter
      Pages 37-37
    2. Catherine Belsey
      Pages 37-41
    3. Peter W. Marx
      Pages 41-44
    4. Viola Timm
      Pages 44-52
    5. Freddie Rokem
      Pages 53-58
    6. Ekkehart Krippendorff
      Pages 59-62
    7. Ina Habermann
      Pages 62-66
    8. Peter W. Marx
      Pages 67-69
    9. Peter W. Marx
      Pages 69-71
    10. Sharon Aronson-Lehavi
      Pages 72-75

About this book

Introduction

Moderne mythische Gestalt und Kernbestand des kulturellen Kanons. Kaum eine Figur beherrscht so sehr die westliche Vorstellung vom Theater wie Shakespeares Hamlet. Das Handbuch beschäftigt sich mit dem Hamlet-Stoff und seiner Deutung und vermittelt Hintergrundwissen zum Shakespeareschen Drama. Der Schwerpunkt liegt auf der vielgestaltigen Rezeptionsgeschichte. Sowohl die Bühnengeschichte als auch die Aneignungen der Figur in Kunst, Literatur, Musik, Film und Populärkultur werden ausführlich beleuchtet. Mit vielen Beispielen, teilweise in englischer Sprache.

Keywords

Shakespearesches Drama Bühnengeschichte Populärkultur Hamlet-Stoff Shakespeare

About the authors

Peter W. Marx, Professor für Medien- und Theaterwissenschaft an der Universität zu Köln

Bibliographic information