Risiko und Risk Management aus organisationswissenschaftlicher Perspektive

  • Authors
  • Johannes B. Kratzheller

Part of the DUV: Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Johannes B. Kratzheller
    Pages 1-10
  3. Johannes B. Kratzheller
    Pages 11-30
  4. Johannes B. Kratzheller
    Pages 211-213
  5. Back Matter
    Pages 214-236

About this book

Introduction

Betriebliche Abläufe, die sich frei von Störprozessen vollziehen, werden häufig als selbstverständlich vorausgesetzt. Ein Blick in die betriebliche Praxis zeigt jedoch, daß störungsfreie Abläufe eher ein unerreichbarer Idealzustand als die Realität sind. In der hier vorgelegten Arbeit wird der Versuch unternommen, aus organisationswissenschaftlicher Sicht einen Betrag zu leisten, das betriebliche Risikopotential zu verringern und damit dem Ideal etwas näher zu kommen. Hierbei werden die neuen Entwicklungen in der Organisationswissenschaft in die Betrachtung einbezogen. Es wird aufgezeigt, daß sich durch die Verschiebung von der bisher vorherrschenden strukturorientierten Sichtweise zu einer stärker prozeßorientierten Sicht Konsequenzen für ein zeitgemäßes Risk Management ergeben. Aufbauend auf einer risikoorientierten Untersuchung der beiden Ansätze wird ein Konzept für ein prozeßintegriertes Risk Management entwickelt.

Keywords

Management Organisation Organisation (Betriebswirtsch.) Risiko Risikomanagement Risikopotential

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99873-6
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0336-3
  • Online ISBN 978-3-322-99873-6
  • About this book