Jugendtrends in Ostdeutschland: Bildung, Freizeit, Politik, Risiken

Längsschnittanalysen zur Lebenssituation und Delinquenz 1999–2001

  • Editors
  • Dietmar Sturzbecher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Peter Harych, Detlef Landua
    Pages 9-16
  3. Detlef Landua, Peter Harych, Sabina Schutter
    Pages 39-63
  4. Ben Kühle, Helmut Tausendteufel
    Pages 64-82
  5. Ulrike Burrmann, Jürgen Baur
    Pages 83-109
  6. Steffi Sachse, Dietmar Sturzbecher
    Pages 110-134
  7. Andreas Krampe, Steffi Sachse
    Pages 135-154
  8. Dietmar Sturzbecher, Markus Hess
    Pages 155-181
  9. Dietmar Sturzbecher, Markus Hess, Wiebke Them
    Pages 182-209
  10. Back Matter
    Pages 210-232

About this book

Introduction

Das Buch wendet sich an Interessenten aus den Bereichen Politik, Schule, Jugendhilfe, Polizei und Justiz, die sich über Ursachen und Trends von Jugendgewalt, Rechtsextremismus und Ausländerfeindlichkeit unter ostdeutschen Jugendlichen wie auch über die Veränderungen ihrer Lebenssituation in den letzten zwölf Jahren informieren wollen. Nehmen Jugendgewalt und Rechtsextremismus in Ostdeutschland tatsächlich zu? Verschlechtern sich die Schulmotivation und die Freizeitmöglichkeiten von Jugendlichen stetig? Die Ergebnisse brandenburgischer Untersuchungen zur Lebenssituation und Delinquenz Jugendlicher zwischen 1993 und 2001 räumen mit vielen Klischeevorstellungen auf. Erstmalig werden repräsentative Analysen individueller Entwicklungsverläufe von Jugendlichen im Schulalter beispielsweise in Hinblick auf Wertorientierungen, Zukunftsoptimismus, politische Überzeugungen und Gewaltbereitschaft vorgestellt. Die Autoren beschreiben die Persönlichkeitsentwicklung gewaltbereiter, rechtsextremer und ausländerfeindlicher Jugendlicher unter Berücksichtigung ihrer Lebenssituation in Familie, Schule und Freizeitclique. Auf dieser Grundlage bieten sie ein Psychogramm von Problemgruppen, das Anregungen für zielgruppenorientierte Prävention bietet.

Keywords

Ausländer Ausländerfeindlichkeit Bildung Familie Freizeit Jugendhilfe Jugendliche Lebenssituation Politik Zukunft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99811-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3393-2
  • Online ISBN 978-3-322-99811-8
  • About this book