Advertisement

Fuzzy-PPS-Systeme

Einsatzmöglichkeiten und Erfolgspotentiale der Theorie unscharfer Mengen

  • Authors
  • Frank Keuper

Part of the Betriebswirtschaftliche Forschung zur Unternehmensführung book series (BFUDUV, volume 37)

About this book

Introduction

PPS-Systeme werden in der Regel in schlecht strukturierten Entscheidungssituationen eingesetzt. Dabei sind die zu berücksichtigenden Entscheidungsfeldkomponenten im Allgemeinen nicht eindeutig bestimmbar. Auf der Grundlage einer systematischen Fuzzyfizierung klassischer PPS-Systeme werden die konzeptionellen Einsatzmöglichkeiten der Fuzzy-Set-Theorie zur Abbildung der Unbestimmtheiten anhand (weiter-)entwickelter heuristischer Fuzzy-Ansätze offen gelegt und analysiert. Die Basis hierzu liefern die MRP-Logik sowie die Belastungsorientierte Auftragsfreigabe (BOA). Es zeigt sich, dass die den Grundannahmen und Strukturen der Fuzzy-Set-Theorie inhärenten, generell möglichen "strategischen" Effektivitäts- und Effizienzpotentiale weitgehend in Fuzzy-PPS-Systemen konzeptionell realisierbar sind.

Keywords

Beurteilung Effizienz Erfolg Fuzzy-System Konzeption Mode PPS-Systeme Produktion Produktionsplanung Produktionsplanung und -steuerung Produktionsprogramm Produktionsprogrammplanung Produktionssteuerung Rente

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99315-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9023-3
  • Online ISBN 978-3-322-99315-1
  • Buy this book on publisher's site