Weiterempfehlung und Kundenwert

Ein Ansatz zur persönlichen Kommunikation

  • Authors
  • Florian von Wangenheim
Part of the Marken- und Produktmanagement book series (MPM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Florian von Wangenheim
    Pages 10-67
  3. Florian von Wangenheim
    Pages 271-275
  4. Back Matter
    Pages 277-311

About this book

Introduction

In vielen Branchen zählen Weiterempfehlungen zufriedener Kunden zu den wichtigsten Instrumenten der Akquisition von Neukunden. Dennoch liegen keine Modelle vor, die Unternehmen dabei helfen, Investitionen in die Stimulierung von Weiterempfehlungen zu rechtfertigen.

Florian von Wangenheim analysiert die ökonomische Bedeutung der Weiterempfehlung aus Unternehmenssicht. Er entwickelt einen Ansatz zur Vorhersage des Weiterempfehlungsverhaltens gebundener Kunden und untersucht, welche Faktoren Abgabe und Wirkung von Weiterempfehlungen beeinflussen. Anhand der Ergebnisse zweier Studien zeigt der Autor, wie sich empirisch fundierte, individuelle Weiterempfehlungswerte ermitteln lassen und was Unternehmen tun können, um ihre Kunden zur Weiterempfehlung zu stimulieren und negative Aussagen von Kunden zu vermeiden.

Die Arbeit wurde beim Dissertationswettbewerb der Academy of Marketing Science (USA) 2003 mit "honorable mentioning" (2. Platz) und 2001 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit dem 1. Preis für "Innovation im Dienstleistungsbereich" ausgezeichnet.

Keywords

Customer Equity Customer Lifetime Value Innovation Kommunikation Kommunikation, persönliche Kundenbindung Kundenwert Marken- und Produktmanagement Marketing Produktmanagement Weiterempfehlung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99222-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7856-9
  • Online ISBN 978-3-322-99222-2
  • About this book