Lehr- und Übungsbuch der Technischen Mechanik

Band 1: Statik

  • Authors
  • Hans Heinrich Gloistehn

Part of the Viewegs Fachbücher der Technik book series (VFT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 1-4
  3. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 5-29
  4. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 30-57
  5. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 58-80
  6. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 81-104
  7. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 105-130
  8. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 131-155
  9. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 156-193
  10. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 194-220
  11. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 221-249
  12. Hans Heinrich Gloistehn
    Pages 250-274
  13. Back Matter
    Pages 275-288

About this book

Introduction

Das Lehr-und Übungsbuch der Technischen Mechanik wird aus den drei Bänden Stereo­ statik, Elastostatik (Festigkeitslehre ) und Kinematik/Kinetik bestehen. In diesen Bänden wird etwa der Stoff behandelt, der heute im allgemeinen zum Lehrinhalt der Grundvor­ lesungen an Fachhochschulen oder Technischen Universitäten gehört. Für die Studenten dieser Grundkurse wurden die Bücher geschrieben. Sie sind entstanden aus meiner Lehr­ tätigkeit an der früheren Ingenieurschule und jetzigen Fachhochschule Hamburg. Dabei werden selbstverständlich einige Themen, die während des Unterrichts aus Zeitgründen nur kurz oder gar nicht behandelt werden können, in diesen Büchern ausführlicher dar­ gestellt. Die Technische Mechanik gehört zu einem wichtigen Grundlagenfach in der Ingenieur­ ausbildung. Der Student empfindet dieses Fach oftmals als nicht leicht. Das liegt unter anderem (aber sicherlich nicht nur) daran, daß ihm das Umsetzen der erlernten oder vorgetragenen Theorie in die Praxis große Schwierigkeiten bereitet. Immer wieder kann man beobachten, wie Studenten geradezu hilflos vor Mechanikaufgaben sitzen, obgleich sie glauben, die - oft einfachen - Gesetzmäßigkeiten der Mechanik vollkommen ver­ standen zu haben. Ich habe daher in meinen Büchern den Schwerpunkt in die Beispiele gelegt und die Theorie nur so ausftihrlich dargestellt, wie sie für das Lösen von Aufgaben erforderlich ist. In den Beispielen wird gezeigt, wie man mit dem vorher erläuterten theoretischen Wissen ein gestelltes Problem der Mechanik lösen kann. Alle Beispiele werden daher vollständig durchgerechnet. Dabei werden manche Fragen geklärt, die in den allgemeinen Darstellungen noch offen blieben.

Keywords

Arbeit Balken Elastostatik Festigkeit Festigkeitslehre Haftung Kinematik Kinetik Mechanik Praxis Reibung Stabilität Statik Verfahren technische Mechanik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99190-4
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1992
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-03042-1
  • Online ISBN 978-3-322-99190-4
  • About this book