Advertisement

Ertragswertorientierte Kreditwürdigkeitsprüfung bei Existenzgründungen

  • Authors
  • Alexander Philipp Mrzyk

Part of the Neue betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 260)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages III-XXXI
  2. Alexander Philipp Mrzyk
    Pages 1-6
  3. Alexander Philipp Mrzyk
    Pages 7-16
  4. Alexander Philipp Mrzyk
    Pages 17-39
  5. Alexander Philipp Mrzyk
    Pages 40-67
  6. Alexander Philipp Mrzyk
    Pages 68-139
  7. Alexander Philipp Mrzyk
    Pages 208-211
  8. Back Matter
    Pages 213-288

About this book

Introduction

Mit Existenzgründungen verbindet sich vielfach die Hoffnung auf neue Arbeitsplätze. Doch hohe Insolvenzraten insbesondere bei jüngeren Unternehmen zeigen, dass sich diese Erwartung häufig nicht realisieren lässt. Alexander Philipp Mrzyk zeigt, dass sich die Kreditwürdigkeitsprüfung bei Existenzgründungen nicht an vergangenheitsorientiertem Datenmaterial ausrichten darf. Vielmehr müssen die in der Zukunft möglichen Ertragspotentiale im Mittelpunkt stehen. Der Autor entwickelt auf der Basis des Ertragswertverfahrens der Unternehmensbewertung einen integrierten Ansatz zur Analyse der Kreditwürdigkeit von Existenzgründungen.

Keywords

Betriebswirtschaft Bewertung Existenzgründung Finanzierung Finanzierungsbedarf Finanzplan Finanzplanung Gründung Insolvenz Kredit Kreditwürdigkeit Neugründung Strukturwandel Unternehmensbewertung Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97840-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9022-6
  • Online ISBN 978-3-322-97840-0
  • Buy this book on publisher's site