Advertisement

Objektorientiertes Geschäftsprozessmanagement

Integrationsansatz — Modellierungsmethode — Anwendungsbeispiel

  • Authors
  • Volker Zimmermann

Part of the Schriften Zur EDV-Orientierten Betriebswirtschaft book series (SCHEB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Volker Zimmermann
    Pages 181-225
  3. Volker Zimmermann
    Pages 226-227
  4. Back Matter
    Pages 229-250

About this book

Introduction

Objektorientierte Technologien, wie z. B. Componentware oder der Zusammenschluss verschiedener Modellierungsansätze innerhalb der Unified Modeling Language (UML), ermöglichen neue Planungs- und Einführungsansätze für betriebliche Anwendungssysteme. Zur Beschreibung von Geschäftsprozessen eignen sich diese Methoden bisher jedoch nicht. Hierzu bedarf es eines Ansatzes, der die Methoden der Prozess- und Objektorientierung zusammenführt und somit sämtliche Phasen des Geschäftsprozesses durchgängig unterstützt. Volker Zimmermann entwickelt einen Ansatz zur objektorientierten Modellierung von Geschäftsprozessen - die objektorientierte ereignisgesteuerte Prozesskette. Diese wird mit Methoden der Unified Modeling Language verbunden, so dass eine durchgängige Unterstützung der Planung von Geschäftsprozessen bis hin zum objektorientierten DV-Konzept ermöglicht wird.

Keywords

Geschäftsprozesse Geschäftsprozessmanagement Management Prozessmanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97838-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9015-8
  • Online ISBN 978-3-322-97838-7
  • Buy this book on publisher's site