Einkaufsstättenwahl von Konsumenten

Ein präferenztheoretischer Erklärungsansatz

  • Authors
  • Peggy Kreller

Part of the Schriftenreihe der Handelshochschule Leipzig book series (SHL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Peggy Kreller
    Pages 274-294
  3. Back Matter
    Pages 295-350

About this book

Introduction

Die Entwicklung des Einzelhandels hat zu einer verstärkten Ansiedlung von Einkaufsstätten an peripheren Standorten geführt und dadurch die Attraktivität innerstädtischer Einzelhandelsunternehmen gefährdet. Da jedoch die individuelle Einkaufsstättenwahl des Konsumenten letztendlich über die langfristige Etablierung eines Geschäfts entscheidet, ist eine Analyse des Nachfragerverhaltens notwendig, um adäquate Standortempfehlungen geben zu können.

Peggy Kreller untersucht, wie Konsumenten Einkaufsstätten wahrnehmen, welche Determinanten die Einkaufsstättenwahl beeinflussen und in welchem Maße Angebotsveränderungen im Zeitablauf zu einem Wechsel des Kaufverhaltens führen. Die Autorin überprüft die auf Basis eines präferenztheoretischen Erklärungsansatzes gewonnenen Hypothesen anhand einer empirischen Längsschnittuntersuchung.

Keywords

Einzelhandel Kaufentscheidung Nachfrage Schriftenreihe der Handelshochschule Leipzig Unternehmen Verkauf

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97807-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7151-5
  • Online ISBN 978-3-322-97807-3
  • About this book