Advertisement

Controlling für selbstabstimmende Gruppen?

  • Authors
  • Utz Schäffer

Part of the Unternehmensführung & Controlling book series (UFC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Utz Schäffer
    Pages 1-3
  3. Utz Schäffer
    Pages 4-57
  4. Utz Schäffer
    Pages 58-86
  5. Utz Schäffer
    Pages 87-181
  6. Utz Schäffer
    Pages 182-223
  7. Utz Schäffer
    Pages 224-228
  8. Back Matter
    Pages 229-320

About this book

Introduction

Angesichts der intensiven Forschungsdiskussion um teamorientierte Organisationsformen überrascht es, daß kaum verläßliches Wissen bezüglich der Führung sich selbst abstimmender Handlungsträger vorliegt. Utz Schäffer überträgt den konzeptionellen Bezugsrahmen der koordinationsorientierten Controllingtheorie auf Bereiche, die vorwiegend durch Selbstabstimmung koordiniert werden. Er gelangt so zu einer umfassenden Gestaltungsempfehlung von Strukturen und Abläufen des Führungssystems bei dominanter Koordination durch Selbstabstimmung. Die Aufgabe der Instanz in diesen Bereichen charakterisiert der Autor als Kontextgestaltung. Die Instanz gestaltet den Rahmen und stellt die Rationalität der Selbstabstimmung sicher. Sie übernimmt so einen wesentlichen Teil der Aufgaben, die bei dominanter Primärkoordination durch Pläne von Controllern wahrgenommen werden. Diese Aussage liefert unter anderem eine Begründung für die von vielen als problematisch angesehene Funktion von Controllern in Forschungs- und Entwicklungs- sowie anderen innovativen Bereichen.

Keywords

Ansatz Beschaffung Beschäftigung Controlling Controllingtheorie Informationssystem Organisation Personalführung Planung Produktion Strategie Systemtheorie Vertrauen Zielsetzung strategisches Controlling

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97726-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6348-0
  • Online ISBN 978-3-322-97726-7
  • Buy this book on publisher's site