Aggressive Jugendliche

Fakten, Theorien, Hintergründe und methodische Zugangsweisen

  • Authors
  • Thomas Biedermann
  • Ernst Plaum

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Thomas Biedermann, Ernst Plaum
    Pages 1-7
  3. Thomas Biedermann, Ernst Plaum
    Pages 105-152
  4. Thomas Biedermann, Ernst Plaum
    Pages 153-154
  5. Thomas Biedermann, Ernst Plaum
    Pages 155-188
  6. Back Matter
    Pages 189-190

About this book

Introduction

Theoretische Erklärungskonzepte der Aggressivität von Jugendlichen reichen von biologisch-physiologischen Ansätzen bis hin zu psychologischen und soziologischen Modellvorstellungen. Die meisten empirischen Arbeiten bedienen sich eines einseitigen monomethodalen Vorgehens. Daten werden in Form von mündlichen und schriftlichen Befragungen erhoben. Doch sind diese Interviewverfahren - gerade in bezug auf Aggression und Gewalt - sehr anfällig für Verfälschungstendenzen. Thomas Biedermann und Ernst Plaum geben zunächst einen Überblick über die deutschsprachige Fachliteratur. Sie zeigen gesellschaftliche Hintergründe auf und stellen darüber hinaus die Frage nach der Erkennbarkeit aggressiver Tendenzen bei Gruppen und Individuen. Ziel des Buches ist es, die Anwendungsmöglichkeiten einer nicht alltäglichen, praktisch-psychologischen Strategie der Informationsgewinnung vorzustellen. Diese aber kann nur mit einem methodenpluralistischen Vorgehen erfolgversprechend sein.

Keywords

Aggression Führen Handel Jugend Jugendkriminalität Kinder- und Jugendpsychologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97674-1
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4370-3
  • Online ISBN 978-3-322-97674-1
  • About this book