Advertisement

Leitfaden Arithmetik

Für Studierende der Lehrämter

  • Hans-Joachim Gorski
  • Susanne Müller-Philipp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xvi
  2. Hans-Joachim Gorski, Susanne Müller-Philipp
    Pages 1-16
  3. Hans-Joachim Gorski, Susanne Müller-Philipp
    Pages 17-26
  4. Hans-Joachim Gorski, Susanne Müller-Philipp
    Pages 27-40
  5. Hans-Joachim Gorski, Susanne Müller-Philipp
    Pages 41-52
  6. Hans-Joachim Gorski, Susanne Müller-Philipp
    Pages 53-86
  7. Hans-Joachim Gorski, Susanne Müller-Philipp
    Pages 87-122
  8. Hans-Joachim Gorski, Susanne Müller-Philipp
    Pages 123-147
  9. Hans-Joachim Gorski, Susanne Müller-Philipp
    Pages 148-161
  10. Back Matter
    Pages 162-168

About this book

Introduction

Das Buch stellt das zentrale fachliche Hintergrundwissen für einen kompetenten Arithmetikunterricht bereit. Neben obligatorischen Schwerpunkten wie

-Teilbarkeitsrelation
-Primzahlen und Primfaktorzerlegung
-ggT und kgV
-Kongruenzen und Restklassen
-Stellenwertsysteme

erhalten die Leserinnen und Leser eine pragmatische Einführung in grundlegende Beweistechniken und werden durch die Thematisierung alternativer Rechenverfahren auf die aktuelle didaktische Diskussion fachlich vorbereitet.
Das hohe Maß an Lesbarkeit und Verstehbarkeit, das den Leitfaden Arithmetik auszeichnet, wurde durch einen mehrjährigen Evaluationsprozess mit Studierenden erreicht.

Keywords

Arithmetik Beweis Didaktik Endlichkeit Gleichung Mathematik Mathematikunterricht Rechnen Variable Vollständige Induktion Zahlentheorie

Authors and affiliations

  • Hans-Joachim Gorski
    • 1
  • Susanne Müller-Philipp
    • 1
  1. 1.Institut für Didaktik der MathematikWestfälische Wilhelms-Universität MünsterMünsterDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-96836-4
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-03128-2
  • Online ISBN 978-3-322-96836-4
  • Buy this book on publisher's site