Belgien Niederlande Luxemburg

Politik — Gesellschaft — Wirtschaft

  • Authors
  • Norbert Lepszy
  • Wichard Woyke

Part of the Grundwissen-Länderkunden book series (GLÄND, volume 2)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-8
  2. Norbert Lepszy, Wichard Woyke
    Pages 9-84
  3. Norbert Lepszy, Wichard Woyke
    Pages 85-172
  4. Norbert Lepszy, Wichard Woyke
    Pages 173-212
  5. Norbert Lepszy, Wichard Woyke
    Pages 213-216
  6. Back Matter
    Pages 217-222

About this book

Introduction

Während über die politischen Systeme der anderen Partner in der EG eine Fülle von Literatur in deutscher Sprache vorhanden ist und zudem über diese Länder auch in der Presse und den ande­ ren Medien häufig berichtet wird, ist dies in Bezug auf die Nieder­ lande, Belgien und Luxemburg nur in sehr eingeschränktem Maße der Fall. Dies ist UlmO erstaunlicher und bedauernswerter, wenn man bedenkt, welche große Bedeutung der BENELUX-Raum ins­ besondere in wirtschaftlicher Hinsicht für die Bundesrepublik Deutschland hat. Zudem ist das Verhältnis, insbesondere zu un­ serem niederländischen Nachbarn, immer noch sehr stark von den Erfahrungen der Kriegs-und Besatzungszeit überschattet, die bis heute fortwirken. Für Belgien gilt, wenn auch in geringerem Maße, ähnliches. Trotz der Informationsüberflutung durch die Medien ist immer wieder festzustellen, wie wenig wir voneinander und von den po­ litischen Systemen der jeweils anderen Länder wissen. Dieses Buch will versuchen, einen Beitrag dazu zu leisten, diese Lücke zu schließen. Daher geht es in erster Linie darum, Basisinforma­ tionen über die Strukturen und Institutionen des politischen Sy­ stems, gesellschaftliche und wirtschaftliche Daten und Entwick­ lungen werden, soweit es in diesem Rahmen möglich ist, mit ein­ bezogen. Man kann dem hier zugrundegelegten Ansatz sicherlich den Vorwurf machen, er folge dem traditionellen, an Institutio­ nen orientierten Muster der "Vergleichenden Regierungs,,lehre".

Keywords

Arbeitsbeziehungen Bevölkerung Bildungssystem Demokratie Gesellschaft Gewerkschaften Institution Kultur Massenmedien Medien Politik Presse Religion Struktur Verfassung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95477-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1985
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-0377-5
  • Online ISBN 978-3-322-95477-0
  • About this book