Advertisement

Fuzzybasierte Controllinginstrumente

Entwicklung von unscharfen Ansätzen

  • Authors
  • Magdalena Mißler-Behr

Part of the Neue betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 273)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Magdalena Mißler-Behr
    Pages 1-7
  3. Magdalena Mißler-Behr
    Pages 8-22
  4. Magdalena Mißler-Behr
    Pages 82-105
  5. Magdalena Mißler-Behr
    Pages 106-153
  6. Magdalena Mißler-Behr
    Pages 154-235
  7. Magdalena Mißler-Behr
    Pages 236-294
  8. Magdalena Mißler-Behr
    Pages 295-297
  9. Back Matter
    Pages 299-371

About this book

Introduction

Controlling ist in starkem Maße Unsicherheitsbewältigung. Die Aufarbeitung von Unsicherheit und Unschärfe in Controllinginstrumenten wird in Theorie und Praxis bislang jedoch noch vernachlässigt.

Auf der Basis der Fuzzy-Set-Theorie stellt Magdalena Mißler-Behr das Anwendungspotenzial der unscharfen Mengen im Controlling dar. Die Autorin zeigt anhand der Controllinginstrumente Break-Even-Analyse, Szenariotechnik und Target Costing auf, wie deren immanente Unschärfe aufgearbeitet, modelliert und interpretiert werden kann. Die Wirksamkeit fuzzybasierter Instrumente wird in Fallstudien nachgewiesen.

Keywords

Betriebswirtschaft Bewertung Controlling Controllinginstrument Instrumente Target Costing Wirtschaft neue betriebswirtschaftliche forschung unscharfe Menge

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95313-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9049-3
  • Online ISBN 978-3-322-95313-1
  • Buy this book on publisher's site