Strategisches Management in Wertschöpfungssystemen

Clusterbezogene Umweltanalyse — Gestaltungsempfehlungen — Anwendungsfall

  • Authors
  • Holger Schiele

Part of the Information — Organisation — Produktion book series (IOP)

About this book

Introduction

Im Zuge der Globalisierung bilden sich regionale und nationale Cluster, d. h. Häufungen ähnlicher, oft konkurrierender Unternehmungen, ihrer Zulieferer und der sie unterstützenden Organisationen, die sich gemeinsam international durchsetzen. Isolierte Unternehmungen scheiden aus dem Markt aus. Es ist deshalb wichtig zu untersuchen, ob in einer bestimmten Industrie Clusterung stattfindet, und entsprechende strategische Maßnahmen zu ergreifen.

Holger Schiele gibt einen Überblick über die wichtigsten Ansätze der Wertschöpfungssystem-Forschung und fasst sie in einem integrativen Modell zusammen. Er erarbeitet Erfolgsbedingungen und Funktionsweisen international wettbewerbsfähiger Agglomerationen. Im Mittelpunkt stehen dabei sowohl die Struktur als auch die Interaktion, die zwischen den Mitgliedern eines Wertschöpfungssystems stattfindet. Der Autor gibt betriebswirtschaftliche Handlungsempfehlungen und präsentiert einen Praxisbericht über den Einsatz der vorgestellten Analysemethode in der Öl- und Gasindustrie.

Keywords

Information - Organisation - Produktion Innovative Cluster Management Partnering Produktion Wertschöpfungssystem Wettbewerb strategisches Management Öl- und Gasindustrie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95224-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7424-0
  • Online ISBN 978-3-322-95224-0
  • About this book