Advertisement

© 2000

Politische Konfliktlinien, individualistische Werte und politischer Protest

Ein deutsch-französischer Vergleich

  • Authors
Book

Part of the Frankreich-Studien book series (FRANKS, volume 1)

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund unterschiedlicher Protesttraditionen und -erfahrungen werden zwei zentrale Fragen untersucht:
- Welcher Stellenwert kommt "alten" und "neuen" soziopolitischen Konfliktlinien und den damit verbundenen Wertorientierungen in Frankreich und Deutschland für die Erklärung von politischem Protestverhalten und politischen Protestdispositionen zu?
- Ist der Zusammenhang zwischen individuellen Wertorientierungen und der individuellen Protestbereitschaft stark über politische Cleavages vermittelt?
Als Gegenhypothese wird im Rahmen einer individualisierungstheoretischen Erklärungsperspektive die Annahme untersucht, daß neue, individualistische Selbstentfaltungswerte generell protestfördernd, Selbstbeschränkungswerte - autoritäre Werte und religiöse Orientierungen - dagegen generell protesthemmend wirken, unabhängig davon, ob "neue" oder "alte" politische Issues und Inhalte mit dem Protest befördert werden sollen.

Keywords

Arbeit Individualisierung Konflikt Protest

Bibliographic information

  • Book Title Politische Konfliktlinien, individualistische Werte und politischer Protest
  • Book Subtitle Ein deutsch-französischer Vergleich
  • Authors Joachim Schild
  • Series Title Frankreich-Studien
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95200-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8100-2491-6
  • eBook ISBN 978-3-322-95200-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 343
  • Number of Illustrations 5 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site