Advertisement

© 2003

Islam und Bildung

  • Editors
  • Wolf-Dietrich Bukow
  • Erol Yildiz
Book

Part of the Interkulturelle Studien book series (IKS, volume 15)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 7-7
    2. Wolf-Dietrich Bukow, Erol Yildiz
      Pages 9-18
  3. Islam als dritte große religiöse Säule

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Wolf-Dietrich Bukow
      Pages 57-80
  4. Die Verankerung des Islam im Sozialisationsprozess

  5. Über die Schwierigkeiten, mit dem Islam umzugehen

  6. Back Matter
    Pages 177-180

About this book

Introduction

Der Band liefert eine Bestandsaufnahme, inwieweit der Islam in der Zivilgesellschaft Deutschlands verankert ist und setzt sich mit den entsprechenden verfassungsrechtlichen, bildungspolitischen und gesellschaftlichen Konsequenzen auseinander. Durch die Migration bildet der Islam in Deutschland heute neben dem Protestantismus und dem Katholizismus die dritte religiöse Kraft. Die Gesellschaft hat auf diese Entwicklung bislang kaum reagiert. Der Band liefert nun eine Bestandsaufnahme und zieht die entsprechenden gesellschaftlichen Folgerungen: Im Rahmen der Zivilgesellschaft ist zu überlegen, welche Rolle der Islam als dritte Säule spielt, und welche Konsequenzen daraus sowohl verfassungsrechtlich als auch bildungspolitisch zu ziehen sind. Im Rahmen des Alltagslebens ist zu bedenken, welche Bedeutung der Islam als religiöse Orientierung der Jugendlichen und Heranwachsenden besitzt und welche Wege demzufolge in der schulischen wie außerschulischen Bildungsarbeit hier einzuschlagen sind. Ein Vorschlag wäre ganz einfach, den schulischen Religionsunterricht für den Islam zu öffnen und einschlägige Studiengänge und Professuren einzurichten. 

Keywords

Bestandsaufnahme Bildung Gesellschaft Glaube Institution Jugendliche Kultur Minderheiten Moderne Multikulturalismus Religion Sozialisation Verfassung Zivilgesellschaft interkulturelle Studien

About the authors

Dr. Wolf-Dietrich Bukow, Professor für Kultur- und Erziehungssoziologie und Leiter der Forschungsstelle für Interkulturelle Studien (FiSt); Dr. Erol Yildiz, Diplom-Pädagoge, Wissenschaftlicher Assistent; beiden am Seminar für Sozialwissenschaften der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

Bibliographic information

  • Book Title Islam und Bildung
  • Editors Wolf-Dietrich Bukow
    Erol Yildiz
  • Series Title Interkulturelle Studien
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95042-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8100-3597-4
  • eBook ISBN 978-3-322-95042-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 180
  • Number of Illustrations 7 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Knowledge - Discourse
    Social Sciences, general
  • Buy this book on publisher's site