Ausgegrenzt, eingesperrt und abgeschoben

Migration und Jugendkriminalität

  • Authors
  • Wolf-Dietrich Bukow
  • Klaus Jünschke
  • Susanne Spindler
  • Uğur Tekin

Part of the Interkulturelle Studien book series (IKS, volume 14)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Einleitung: Ausgegrenzt, eingesperrt und abgeschoben. Plädoyer für einen Perspektivenwechsel

  3. Jugendliche Migranten im städtischen Alltag

  4. Lebensgeschichten

    1. Front Matter
      Pages 89-89
    2. Susanne Spindler, Ugur Tekin
      Pages 104-116
    3. Susanne Spindler, Ugur Tekin
      Pages 134-146
    4. Klaus Jünschke
      Pages 147-164
    5. Susanne Spindler, Ugur Tekin
      Pages 165-178
    6. Susanne Spindler, Ugur Tekin
      Pages 179-197
    7. Klaus Jünschke, Susanne Spindler, Ugur Tekin
      Pages 198-211
  5. Querschnittfragen aus den Biographien

    1. Front Matter
      Pages 213-213
    2. Susanne Spindler, Ugur Tekin
      Pages 215-237
    3. Christine Weyh
      Pages 277-290

About this book

Introduction

Das Buch verfolgt am Beispiel der Region Köln die Frage, inwiefern Jugendliche mit Migrationshintergrund besonders betroffen sind von Prozessen der Kriminalisierung und Ethnisierung, die letztendlich zur Inhaftierung führen. Die Kriminalitätskarrieren jugendlicher Migranten werden aus mehreren Perspektiven beleuchtet: Der gesamtgesellschaftliche Kontext, in dem Jugendliche mit Migrationshintergrund heranwachsen, wird anhand einer Beschreibung der sozialen Lage, einer Diskussion der polizeilichen Kriminalstatistiken und der Kriminalberichterstattung in den Medien verdeutlicht. Mittelpunkt der Forschung bilden Interviews mit inhaftierten Jugendlichen. In der Rekonstruktion ihrer Biografien wurden die Situationen und Interaktionen herausgearbeitet, die für die kriminelle Karriere von Bedeutung waren. Dabei wird ein Perspektivenwechsel vom problematisierten Ausländer auf Jugendliche in ihren spezifisch schwierigen Lebenslagen vorgenommen. Aus diesem Blickwinkel heraus werden dann Vorschläge für Prävention in verschiedenen Bereichen entwickelt. 

Keywords

Ausländer Devianz Ethnisierung Interaktion Jugendkriminalität Jugendliche Kriminalität Kultur Migranten Migration Migrationsforschung Migrationshintergrund Statistik interkulturelle Studien kriminelle Karriere

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95007-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3596-7
  • Online ISBN 978-3-322-95007-9
  • About this book