Volkswirtschaft in fünfzehn Fällen

Studien in angewandter Mikro- und Makroökonomie

  • Axel Börsch-Supan
  • Reinhold Schnabel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Axel Börsch-Supan, Reinhold Schnabel
    Pages 1-2
  3. Ralf Rodepeter
    Pages 3-16
  4. Melanie Lührmann
    Pages 17-33
  5. Silke Januszewski, Christian Teubner
    Pages 35-54
  6. Alexander Ludwig, Dominique Giulini
    Pages 55-72
  7. Rainer Pfad, Silke Januszewski
    Pages 73-90
  8. Isabel Gödde, Birgit Hackl
    Pages 109-125
  9. Udo Schneider
    Pages 127-140
  10. Melanie Lührmann
    Pages 141-157
  11. Joachim Winter
    Pages 159-174
  12. Melanie Lührmann
    Pages 175-194
  13. Konrad Zoz, Jens Köke
    Pages 195-220
  14. Isabel Gödde
    Pages 221-242
  15. Matthias Rapp, Melanie Lührmann
    Pages 243-264
  16. Isabel Gödde
    Pages 265-299
  17. Back Matter
    Pages 301-304

About this book

Introduction

Volkswirtschaftslehre ist eigentlich ein lebendiges Fach. Tagtäglich stehen Schlagzeilen in der Zeitung, die über Wirtschaftswachstum, Arbeitslosigkeit, Inflation, Währungs­ turbulenzen oder das Anwachsen der Sozialversicherungsbeiträge berichten. Wir ma­ chen uns um unser Einkommen Gedanken, planen unsere Altersvorsorge, kaufen, wo es halbwegs billig ist, und beobachten, wie wir im Ausland einmal mehr und einmal weni­ ger für unser Geld Urlaub machen können. Leider vermißt man diese Lebendigkeit in den meisten Lehrbüchern der Volkswirt­ schaftslehre. Zwar hat unsere Zunft gelernt, daß ein gutes Lehrbuch mit Beispielen an­ gereichert werden muß, soll es sich denn verkaufen, aber meist bleibt es bei einem Anhängsel an die Theorie. Dieses Buch geht den umgekehrten Weg: Fünfzehn Episo­ den, angefangen vom Mittelalter bis hin zur deutschen Einigung, werden zunächst ein­ mal dargestellt und erst dann mit den Kemkonzepten der Volkswirtschaftslehre erklärt. Auch dies geschieht in zwei Stufen: Zunächst folgt auf "den Fall" eine intuitive Inter­ pretation, und erst dann wird in einem Anhang zu jeder Fallstudie der ökonomische Hintergrund auch technisch dargestellt und die Fachbegriffe erklärt, die im Schlagwort­ verzeichnis gesammelt wurden. Die Fallstudien wenden sich daher nicht nur an Stu­ denten der Wirtschaftswissenschaften, sondern an alle, die am Wirtschaftsleben interessiert sind und Volkswirtschaftslehre realitätsnah erlernen wollen.

Keywords

Arbeitslosigkeit Deregulierung Einkommen Geld Geldnachfrage Inflation Makroökonomie Mikroökonomie Sozialversicherung Volkswirtschaft Volkswirtschaftslehre Wachstum Weltwirtschaft Wirtschaftswachstum Währungsunion

Authors and affiliations

  • Axel Börsch-Supan
    • 1
  • Reinhold Schnabel
    • 1
  1. 1.Lehrstuhls für Makroökonomik und WirtschaftspolitikUniversität MannheimDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94650-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-12213-9
  • Online ISBN 978-3-322-94650-8
  • About this book