Advertisement

© 2002

Stochastik

Eine anwendungsorientierte Einführung für Informatiker, Ingenieure und Mathematiker

Textbook
  • 2k Downloads

Part of the Mathematische Grundlagen der Informatik book series (MGI)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-x
  2. Gerhard Hübner
    Pages 1-10
  3. Gerhard Hübner
    Pages 11-32
  4. Gerhard Hübner
    Pages 33-46
  5. Gerhard Hübner
    Pages 47-58
  6. Gerhard Hübner
    Pages 59-85
  7. Gerhard Hübner
    Pages 87-116
  8. Gerhard Hübner
    Pages 117-126
  9. Gerhard Hübner
    Pages 127-156
  10. Gerhard Hübner
    Pages 157-166
  11. Gerhard Hübner
    Pages 167-183
  12. Back Matter
    Pages 185-198

About this book

Introduction

Das Buch ist primär konzipiert für einführende Kurse "Stochastik für Studierende der Informatik" im dritten oder vierten Semester. Es richtet sich darüber hinaus auch an - zukünftige oder im Beruf stehende - Informatiker, Ingenieure, Mathematiker
und Mathematik-Lehrer, die sich grundlegende Kenntnisse in stochastischer Modellierung und erste Einblicke in Anwendungsbereiche verschaffen wollen.
Das Buch soll in die Lage versetzen, konkrete Vorgänge mit Zufallseinfluss in den wesentlichen Aspekten zu verstehen, zu modellieren und daraus Prognosen und Entscheidungshilfen abzuleiten. Besonders auf die Belange der Informatik zugeschnitten ist die Einbeziehung von Modellen und Bewertungen für Bedienungsprobleme und Kommunikationsnetze auf elementarem Niveau. Die Begriffe und Methoden werden anhand zahlreicher Beispiele erklärt. Viele Skizzen und herausgehobene Stichwörter erleichtern die visuelle Vorstellung und das Nachschlagen. Übungsaufgaben, ein Tabellenanhang und Verweise auf weiterführende Literatur runden das Werk ab. Die dritte Auflage enthält einige strukturelle und inhaltliche Verbesserungen, insbesondere die vorgezogene Einführung von Zufallsvariablen und überarbeitete Beweise im Abschnitt über Bedienungsnetzwerke.

Keywords

Informatik Kommunikation Maß Modell Modellierung Simulation Statistik Stochastik Wahrscheinlichkeit Wahrscheinlichkeitsrechnung Wahrscheinlichkeitstheorie Zufall Zufallsvariable Zufallszahl

Authors and affiliations

  1. 1.Fachbereich Mathematik SP STUniversität HamburgHamburgDeutschland

About the authors

Prof. Dr. Gerhard Hübner ist Professor am Institut für Mathematische Stochastik im Fachbereich Mathematik der Universität Hamburg im Schwerpunkt Mathematische Stochastik und Stochastische Prozesse. Sein Forschungsgebiet ist die Optimierung stochastischer Prozesse mit besonderem Interesse für die Anwendung.

Bibliographic information